Internationale Wochen gegen Rassismus

Logo Internationale Wochen gegen Rassismus

Logo der diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus.

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus sind Aktionswochen der Solidarität mit den Gegnern und Opfern von Rassismus, die alljährlich rund um den 21. März, dem Internationalen Tag gegen Rassismus, stattfinden. Am 21. März 1960 demonstrierten rund 20.000 Menschen im südafrikanischen Sharpeville in der friedlich gegen die diskriminierenden Passgesetze des damaligen Apartheid-Regimes. Die Polizei erschoss bei den Protesten 69 Demonstrierende, mindestens 180 wurden verletzt. Dieses Blutbad ging als Massaker von Sharpeville in die Geschichte ein. In diesem Jahr finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 13.-26. März unter dem Motto "100% Menschenwürde" statt.

Weitere Informationen finden Sie unter http://internationale-wochen-gegen-rassismus.de.